Vorbereitungen für unseren großen Tag

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir sind alle wahnsinnig aufgeregt und fast schlimmer am organisieren als zu unseren Hochzeiten (naja, das ist ja eigentlich gar nicht möglich).

Unsere großartigen Fotografen waren schon auf Kennenlerntour in Köln und haben viele interessante Plätze gesucht, an denen wir uns fotografieren lassen. Das werden super Bilder.

Wir Bräute bereiten unsere Ankunft, das gegenseitige stylen und das Essen vor.

Sogar Christine steuert eine kreative Idee bei - guckt mal unter Unser T-Shirt.

Who is Who

Um uns ein bisschen auf den 1. Mai einzustimmen und vor allem unserem Namen als Weddingstylerinnen gerecht zu werden, haben wir ein Who-is-Who-Heft geplant. Es hat uns gute Dienste geleistet um uns Mädels auch im echten Leben zu erkennen.

Unser Willkommensgruß

 

Wir wären ja keine echten Weddingstyle Bräute, wenn wir nicht auch Willkommensgeschenke auf den Zimmern gehabt hätten :-) Das waren Plätzchen im Form eines Brautkleides und als Kölner Dom, das Kölsche Grundgesetz und ein Stadtplan von Köln.
Die Plätzchen wurden einen Abend lang liebevoll gebacken und verziert.
Das Brautkleid  bekam natürlich weissen Zuckerguss mit einer rosa Schleife und rosa TtD als Verzierung. Der Kölner Dom durfte in rosa Zuckerguss baden und wurde dann mit weisser Zuckergussschrift  1.05.08 beschriftet.
Wärend den Vorbereitungen haben wir immer gesagt "Wer die Plätzchen direkt auspackt und reinbeißt , ist unten durch..." Ich kann Euch beruhigen - wir verstehen uns alle noch blendend, denn keine von uns hat's gewagt, dieses Kunstwerk direkt zu essen ;-)

Liebes Ännecken, liebes Teufelchen!


Ihr ward ein Top Back Team und die Plätzchen waren echt lecker! Ich muss gestehen, ich hab sie zu Hause verputzt!